Erfolgsquote Personalsuche:
HSH+S Besetzungsquote

Den Begriff Besetzungsquote für eine erfolgreiche Personalsuche haben wir erstmals 2004 veröffentlicht. Sie findet sich heute auf vielen Websites. Unsere Besetzungsquote von über 95% (im Durchschnitt, seit 2004) belegen wir anhand konkreter Beispiele. Die Domain können Sie hier in Ihren Favoriten speichern. Gerne belegen wir die Kennzahl im persönlichen Gespräch und nennen Ihnen Referenzen, die die Besetzung belegen und den Suchprozess schildern kann.

Seit 1994 verlassen sich viele Mandanten auf unsere Empfehlung. Die Erfolge unserer Kunden und Kandidaten machen uns stolz und bestärken uns, jede Suche und jedes Ergebnis mit den Augen des Vorgesetzten zu bewerten.

HSH+S stellt seinen Mitarbeitern für die Suche viel Zeit zur Verfügung. Nicht nur die dadurch mögliche Identifikation, auch das Engagement und die Erfahrung sind Ursachen unserer hohen Erfolgsquote. Als professionelle Personalberatung ist uns wichtig, exklusive Suchaufträge mit der nötigen Sorgfalt, Professionalität und Seriosität durchzuführen. Der Prozess, der einer HSH+S Suche zugrunde liegt, ist sowohl im Executive Search als auch auf der Suche nach Spezialisten vergleichbar hoch. Daraus resultiert die hohe Besetzungsquote bei hunderten exklusiver Suchprojekte, die in Deutschland sehr selten, wenn nicht einmalig ist.

Erfolgsquote: erfolgreiche Besetzungen*

  • Erfolgreich besetzt bedeutet, unser Mandant hat einen neuen Mitarbeiter einstellen können. Die Ursachen für eine Nichtbesetzung sind meist auf einen Wechsel des Vorgesetzten oder organisatorische Veränderungen innerhalb des Unternehmens während der Suche zurückzuführen.
  • Eine Besetzungsquote von 100% bedeutet, im laufenden Jahr konnten wir, inklusive Zweitbesetzungen, in der Summe dieselbe Anzahl an Stellen besetzen wie die Anzahl der erhaltenen Suchaufträge.

Nachfolgend finden Sie die jährliche/kumulierte Besetzungsquote der vergangenen Jahre (bis 2010 wird nur der kumulierte Wert ausgewiesen). Mit der Erhebung begannen wir Ende 2004.

2023

HSH+S Besetzungsquote 99%

100%

2022

HSH+S Besetzungsquote 98,7%

95%

2021

HSH+S Besetzungsquote 98,9%

100%

2020

HSH+S Besetzungsquote 98,3%

86%

2019

HSH+S Besetzungsquote 98,9%

92%

2018

HSH+S Besetzungsquote 99,7%

100%

2017

HSH+S Besetzungsquote 98,1%

100%

2016

HSH+S Besetzungsquote 97,5%

86%

2015

HSH+S Besetzungsquote 97,9%

100%

2014

HSH+S Besetzungsquote 96,3%

100%

2013

HSH+S Besetzungsquote 96,2%

100%

2012

HSH+S Besetzungsquote 95,9%

89%

2011

HSH+S Besetzungsquote 96,7%

95%

2010

HSH+S Besetzungsquote

98%

2009

HSH+S Besetzungsquote

98%

2008

HSH+S Besetzungsquote

97%

2007

HSH+S Besetzungsquote

99%

2006

HSH+S Besetzungsquote

99%

Um die Prozentsätze bewerten zu können, ist es hilfreich, die Personalvermittlung in ihren unterschiedlichen Ausprägungen zu vergleichen. In Deutschland (Stand 2018) werden ca. 50.000 Verleih- und Vermittlungsbetriebe geführt, darin enthalten sind ca. 35.000 Personalvermittler, die neben der Vermittlung auch die Zeitarbeit/ Arbeitnehmerüberlassung (AÜ/ANÜ) anbieten. Gemeinsam verleihen diese ca. 1 Millionen Leiharbeitnehmer. Zur Personalbeschaffung hinzu kommen ca. 15.000 Mitarbeiter in ca. 2.000 Personalberatungen mit ca. 7.000 Personalberatern. Ein Fünftel der Personalberater oder auch Headhunter, die im exklusiven Auftrag im Executive Search suchen, zählen nicht zu den Arbeitsvermittlern, sondern gelten als Unternehmenberater (vgl. PersonalWIKI).

Nur sehr wenige Personalberatungen nennen eine Erfolgs- bzw. Besetzungsquote, kaum eine Personalvermittlung kann den Besetzungserfolg belegen. Auch alle Personalberater sind durchschnittlich in nur knapp über der Hälfte aller Suchprojekte erfolgreich. Die meisten „Arbeitsvermittler“ arbeiten auf Erfolgsbasis (im Werkvertrag) und erhalten erst bei unterschriebenem Arbeitsvertrag eine Vermittlungsprovision. Deren Erfolgsquote lag laut einer Verbandsstudie 1999 bei 19% (neuere Studien existieren nicht). Aufgrund des Fachkräftemangels und dem damals jungen Zweig der Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit, Personalleasing) ist diese Quote glaubwürdig. Auch die zu suchenden, unterschiedlichen Jobs macht den Vergleich schwer. Aufgrund des Wettbewerbsdrucks zählt bei dieser Form der Vermittlung der kurzfristige Erfolg bei möglichst geringem Aufwand.

Unsere hohe Besetzungsquote resultiert aus unserer professionellen, zielorientierten und individuellen, auf den Kunden abgestimmte Personalsuche über die persönliche Ansprache und in möglichst kurzer Zeit.

Stellen Sie uns auf die Probe. Gerne belegen wir unsere Erfolgsquote und präsentieren Ihnen anhand eines Projektbeispiels unseren Prozess.