Karriereplanung

Die HSH+S Karriereberatung ist gleichzeitig Coaching bei der persönlichen Aufgabenbewältigung und darüber hinaus praktische Hilfe bei der individuellen Karriereplanung. Sie zeigt Wege und Perspektiven auf und hilft bei der Entscheidungsfindung und der Nutzung der eigenen Potentiale, der möglichen Instrumente und deren Anwendung.

Die Reflektion und das Feedback im Rahmen des Coaching und der Moderation betrachtet u.a. die tägliche Arbeitsroutine, das Führungs- oder Teamverhalten, die Arbeitsweise in Stresssituationen sowie der Umgang mit Mitarbeitern und Kollegen.

Aktive Karriereplanung

HSH+S empfiehlt die aktive Karriere- und Bewerbungsstrategie. Diese wird oft auch als Outplacement oder Newplacement vom Arbeitgeber für 3, 6 oder 12 Monate beauftragt.

Auch Leistungsträger verhalten sich oft unprofessionell, wenn es um die eigene Karriere oder die Suche nach einer neuen Aufgabe geht. Häufig wird die eigene Stellung, Funktion oder Position überschätzt bzw. der Wettbewerb unterschätzt. Auch wenn Erfahrungen selbst als einmalig und wertvoll empfunden werden, so besteht die „Kunst“ darin, diese Erfahrungen gegenüber einer geeigneten Zielgruppe als persönliche USPs deutlich herauszustellen, ohne überheblich zu klingen.

Eine überzogene oder unrealistische Erwartung verhindert oft den möglichen schnellen Erfolg. HSH+S unterstützt hierbei konstruktiv, gibt Tipps, verhilft zu persönlicher Sicherheit und unterstützt den Kandidaten, systematisch seine Ziele zu erreichen.

Einzelschritte Karriereplanung

Sämtliche Vorgänge bleiben zwischen Kandidaten und HSH+S Berater vertraulich, eine über die Beratung hinausgehende Unterstützung (ausführende Arbeiten, Recherchen, Telefonate, Auskünfte, usw.) wird nur auf Wunsch des Kunden und in enger Abstimmung mit diesem vorgenommen.

  • Eingehende Analyse der beruflichen und persönlichen Situation, speziell auch der Erfolge und Misserfolge und des Führungsverhaltens.
  • Analyse der Ereignisse und der individuellen persönlichen Situation, Entwicklung einer Karriereplanung, Bewerbungsstrategie inkl. Veränderungsbegründung, Aufbau psychischer Stärke (optional).
  • Beurteilung der beruflichen Qualifikation: Aufstellung über Kenntnisse, Feststellung persönlicher Wünsche, Abgleich der Erkenntnisse durch psychologische Tests (optional), Erarbeitung des Berufs- und Persönlichkeitsprofils, Ableitung der persönlichen Qualitäten.
  • Definition der beruflichen Zielsetzung: Potentialanalyse, Festlegung der beruflichen Möglichkeiten und Ziele.
  • Je nach Bedarf: Entwicklung einer Such-Strategie, Definition von aussichtsreichen Unternehmen und Positionen, Entwicklung einer erfolgversprechenden Strategie, Feststellung von Zielgruppen-Potentialen, Vorbereitung. Erstellung und Optimierung der Bewerbungsunterlagen: Erarbeitung einer aussagefähigen Selbstdarstellung, Entwicklung eines auf die Persönlichkeit ausgerichteten Bewerbungsanschreibens für unterschiedliche Zielgruppen (persönlicher Nutzwert), Erstellung einer Muster-Bewerbung, Text und Layout für eine Stellengesuchsanzeige, Gesprächsleitfadens für Telefon und Direktkontakt, Vorbereitungen einer zweiten Nachfassstufe, Definition von Zielfirmen und Personalberatern für Initiativbewerbungen, Adressqualifikation.
  • Beratung bei der Durchführung entsprechender Bewerbungsaktivitäten: Systematische Kontaktanbahnung über Stellenangebote, Stellengesuche, Firmenkontakte, Zielgruppenkurzbewerbungen, Personalberater. Individuelle Betreuung der Aktionsstufen, „technische“ Unterstützung, regelmäßige Interviews zum aktuellen Stand, spezifische Beratung, Nachfaßaktionen.
  • Vorbereitung für Gespräche: Aufbau und Ablauf eines Überzeugungsgespräches, Stilberatung, Vorstellungsgespräch, Interviewprozess, Vorbereitung von Antworten.
  • Vergleich und Bewertung der Angebote, Beratung für eine individuelle Verhandlungsstrategie.
  • Abschluss eines neuen Arbeitsvertrages: Beratung und Empfehlung für den Abschluss des neuen Arbeitsvertrages, Vorbereitung auf die neue Position.

Möglich ist auch die Einholung von Firmenauskünften, das Erstellen eines Fragekataloges und das Trainieren von Interviews sowie die Nachbereitung solcher Gespräche.

Die Karriereplanung ist ein zielgerichteter, systematischer Prozess, der eine individuelle Vorbereitung und Beteiligung bedarf.