Was denn nun, HR “Human Ressources” oder HC “Human Capital”

Alex R.

Die aus dem amerikanischen Sprachraum stammenden (woher sonst) Begriffe “Human Ressources” oder “Human Capital” haben sich in deutschen Personalabteilungen durchgesetzt. Leider. Auch wenn sie den Mitarbeitern eines Unternehmens grundsätzlich gerecht werden – denn Mitarbeiter sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren jeder Unternehmung.

Dennoch ist die Bezeichnung „Ressource“ eher menschenverachtend. Dank der Finanzkrise hat nun zudem der Begriff “Human Capital” stark gelitten, stand er doch bis vor einigen Jahren durchaus zu Recht für den Talentpool (notwendig) erfolgreicher Unternehmen (schon wieder ein Anglizismus, also der Anzahl junger, talentierter Mitarbeiter).

Der Begriff „Personal Ressource“ jedenfalls sollte dringend ersetzt werden, entweder mit dem viel passenderen „Human Capital“ oder ganz neu. Deutschland benötigt Humankapital ganz besonders. Wir sind ein Hochlohnland, haben kaum Rohstoffe – unser Rohstoff ist der Mensch, unsere Bildungs-Qualität bröckelt seit über einem Jahrzehnt und unsere Wirtschaft koppelt sich immer mehr von der sehr wechselhaften Politik ab, zum Glück. Fachfremde Politiker ohne eigene Kenntnisse und Erfahrungen verschlechtern die teilweise schon kritische Wettbewerbssituation kontinuierlich und auf verantwortungslose Weise (die Zukunft ist Schwarz), sie blenden die Mehrheit der Bevölkerung mit neuen „wichtigen Weichenstellungen“ (die allesamt angeblich „fairer“ nur ein Ziel haben, die Steuereinnahmen weiter steigern), nehmen trotz extremer Einnahmen weiterhin fleißig Kredite in unserem Namen auf und sind bei alledem nicht in der Lage, eine zukunftsfähige Familien- und Bildungspolitik auf die Beine zu stellen. Wobei wir nun wieder bei dem Begriff „Human Capital“ sind.

Deutschlands Zukunft ist abhängig von gut ausgebildeten, zufriedenen und motivierten Menschen. In diesem Sinne, liebe Manager und Politiker: Schaffen Sie Human Capital!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.