Viele ältere Mitarbeiter haben innerlich gekündigt

Karen

Etwa jeder Dritte ältere Arbeitnehmer hat keine emotionale Bindung mehr zu seiner Firma und identifiziert sich nicht mehr mit ihr.

Die älteren Mitarbeiter fühlen sich vernachlässigt und vermissen Feedback, Wertschätzung und Förderung durch den Arbeitgeber. Sie sind mit der Mitarbeiterführung der Führungskräfte unzufrieden, der fehlenden offenen Kommunikation und ehrlichem Interesse an ihren persönlichen Problemen.

Für die deutsche Wirtschaft entsteht durch die geringe Motivation vieler Mitarbeiter, durch Fehltage, Fluktuation und schlechte Produktivität ein enormer volkswirtschaftlicher Schaden. Auch die Innovationskraft nimmt erheblich ab.

Da sind die Unternehmensleitungen gefragt. Sie müssen ihren Arbeitnehmern mehr Bedeutung beimessen und größeren Wert auf echtes Führungsverhalten legen, wie z.B. durch konstruktives Feedback, Zeit für Mitarbeitergespräche und offene Kommunikation. Erst dann werden Mitarbeiter zu Multiplikatoren des unternehmerischen Erfolgs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.