Die Personalberatung im Engineering für die Suche nach Ingenieuren

Als Alexander Reiter die HSH+S Personalberatung gründete, brachte er Berufserfahrung im Engineering und ein Studium des Maschinenbaus mit ein. Ein Schwerpunkt der Personalsuche ist seitdem der Bereich Engineering – von der Entwicklung, Konstruktion bis zur Produktion und dem Projektmanagement. Erfahrungen in der Mechanik, Elektrotechnik, Elektronik bis zur Steuerungstechnik sind die Grundlage für die Personalberatung, die passenden spezialisierten und fachkompetenten Ingenieure im Engineering für unterschiedlichste Aufgaben zu finden.

HSH+S ist seit 1995 in über 95% erfolgreich in der Besetzung von Ingenieuren. Für eine erfolgreiche Suche muss ein Personalberater nicht nur Recherche und Headhunting-Erfahrungen mitbringen, sondern Anforderungen und Aufgaben im Engineering aus operativ tätiger Praxis kennen.

Branchenschwerpunkte im Engineering

Als professionelle Personalberatung für technische Führungsaufgaben besetzen wir Fach- und Führungskräfte im Engineering vor allem mit Ingenieuren und Technikern. Seit viele Jahren bewerten und analysieren wir die Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus, darunter Lebensmittel, Automotive, Pharma, Werkstoffe, Energie und Telekommunikation. An Bedeutung gewinnende Felder des Engineering sind die Elektro- und Automatisierungstechnik. Unsere Personalberatung , die Bautechnik, Energietechnik, Kunststofftechnik. Von uns für das Engineering gefordert sind häufig Kenntnisse in der Automatisierung, Robotik und Digitalisierung. Wir arbeiten seit vielen Jahren nicht nur für internationale Industrieunternehmen, sondern für den produzierenden Mittelstand und Familienunternehmen.

Personalberatung für Leitende Ingenieure

Ob Technische Leiter, Werksleiter, Standortleiter – deren Erfahrungen im Engineering sind die Grundlage für die Karriere zum Technischen Geschäftsführer (CTO), eine der häufigsten von uns besetzten Positionen im Executive Search. Seit über 10 Jahren herrscht eine höhere Nachfrage nach Ingenieuren als deren verfügbar sind. Im Engineering besetzten wir neben Führungspositionen sehr häufig Fachingenieure – Experten im Engineering wie Vertriebsingenieure, Wirtschaftsingenieure, Maschinenbauingenieure, Elektroingenieure, Fertigungsingenieure, Ingenieure der Informatik, Bauingenieure sowie staatlich geprüfte Techniker.

IT, Hardware, Architektur, Infrastruktur und Software haben immer größeren Einfluss auf das Engineering. Die Auswirkungen der digitalen Transformation im Rahmen der Industrie 4.0 sind auf dem Arbeitsmarkt spürbar. Agile, interdisziplinär arbeitende Teamarbeit, oft über Ländergrenzen hinweg, bestimmt den Arbeitsalltag eines Ingenieurs. Informatiker und Ingenieure gleichermaßen sind Teil von zukünftigen neuen digitalen Geschäftsmodellen und damit Sparringspartner für Kaufleute, Betriebswirte, Controller und Logistiker. Auch die Fähigkeit zur Kreativität, Neugierde, Kundenorientierung, Vertrieb aber auch Pragmatismus sind integraler Bestandteil der Persönlichkeit eines erfolgreichen Ingenieurs der Zukunft.

Automation und Robotik als Teil des Engineerings

Im Zeitalter des Fachkräftemangels hat die Industrien gezwungenermaßen den Weg hin zu automatisierten Prozessen eingeschlagen. In der gesamten Supply Chain ebenso wie der Produktion entstehen Shopfloor-Umgebungen mit einer hohen Roboterdichte. Hier steht nicht nur die Leistung, sondern auch die Sicherheit und Bedienbarkeit im Vordergrund. Wieder ist der Ingenieur im Engineering entscheidende Schnittstelle zu allen Fachabteilungen, um für möglichst reibungslos arbeitende Systeme zu sorgen.

Ingenieure sind seit Jahren Mangelware, in den vergangenen 10 Jahren blieben 100.000 Stellen unbesetzt. Ingenieure spezieller Fachrichtungen werden dringend gesucht. Die zunehmende Automatisierung und Digitalisierung haben Auswirkungen weit über typische Engineering-Aufgaben hinaus. Predictive Maintenance, Machine Learning und Künstliche Intelligenz werden den im Wettbewerb stehenden Industriebetrieb weiterhin herausfordern. Der Bedarf an Ingenieuren im Engineering wird deshalb weiter zunehmen

Unsere Branchenexpertise im Engineering auf einen Blick

  • Personalberatung Automatisierung
    Automatisierungstechnik: Beckhoff, SPS, Servomotoren, Feldbussysteme, HMI, Verbindungstechnik, Sicherheitstechnik
  • Personalberatung Digitalisierung
    Industrie 4.0, Manufacturing-X, Vernetzung, MES, Additive Fertigung, Adaptive Assistenzsysteme, Auftragsabwicklung, Digitaler Zwilling, Shopfloor, Produktionskette, Lieferkette, SCM, Einkauf
  • Personalberatung Engineering
    Ingenieure, Ingenieurwesen, Projektmanagement, Integrated, Project Engineering, Technik, Physik, Mathematik, Mechanik, Konstruktion, Entwicklung, Thermodynamik, Hydraulik, Steuerungstechnik
  • Personalberatung Elektronik
    Elektronik: Software, Bauteile, Prozessoren, Vakuum, Beschichtung, Controller, Leistungselektronik, Leiterplatten, Bestückung, Werkstoffe, Hardware
  • Personalberatung Elektrotechnik
    Elektrotechnik: Schalttechnik, Transformatoren, Stromversorgung und Verteilung, Netzteile, USV-Systeme, Schaltschränke
  • Personalberatung Maschinenbau
    Maschinenbau: Anlagenbau, Apparate, Montageanlagen, Testsysteme, EoL-Anlagen, Fördertechnik, Kraftwerke, Erntemaschinen, Werkzeugmaschinen, Fahrzeugtechnik, Luftfahrt, Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Steuerung

Lassen Sie sich durch HSH+S helfen, qualifizierte Mitstreiter und Experten zu gewinnen.