Auf der Suche nach dem Reset-Knopf

Alex R.

Vor knapp vier Jahren hat die Welt noch mit Ehrfurcht und Neid auf uns geschaut. Politisch waren wir zwar schon lange zum Chef-Verwalter geworden, aber Kreativität und Einsatzwille hatten uns zum Weltmeister gemacht und unserer Wirtschaft, auch den Autoherstellern, wurde großer Respekt entgegengebracht. Trotz Stutgart21 und Berlin standen die Zeiten auf rosig. Bankenkrise, Nullzins, EU-Ungleichgewicht, Inflation, Energie-, Sprit- und Mietpreise – alles lies sich noch verkraften. Marode Infrastruktur, fehlender Fortschritt, Milliardenausgaben für Banken und EU-Mitgliedsstaaten – alles wurde überdeckt durch kleine Erfolge. Wir waren und konnten immer noch stolz auf uns sein.

Vorbei!

Aussitzen geht nicht mehr. Warten auf Besserung, Glaube an „Wir schaffen das“ und Festhalten an Bewährtem.

Vorbei!

Konservieren reicht nicht mehr. Abgelenkt durch den anhaltenden Parteienstreit marodiert unsere Demokratie dahin. Oberflächlichkeit, Beliebigkeit, Egoismus überall. Auch die wütenden Versuche der CSU in den vergangenen zwei Wochen, eine Streitkultur zu schaffen, vorbei. Ist die nun vermeintlich geschaffte Einigkeit in der Flüchtlingspolitik nur ein Ablenkungsmanöver? Dem Bürger geht in Ermangelung von Vorbildern nun auch noch Optimismus und Identität verloren. Sieben Parteien buhlen um populistische Meldungen. Leistungsbereitschaft und Innovationsgeist scheinen verloren, ebenso die deutsche Gründlichkeit und Sorgfalt.

Ich gebe zu, auch ich kann mich von Frustrationsgedanken nicht mehr ganz freimachen. Aber ich wehre mich, ich will mich nicht vor den Pessimismus-Karren spannen lassen. Trotzdem wünschte ich, es gäbe einen Resetknopt für unserer Gesellschaft. Deutschland, seine Kultur, seine Erfolge, seine Zukunft – und seine Leistungsträger und unzählige Talente sind es wert. Gehe zurück auf Start!

Lasst uns endlich zupacken, alle! Ich bin für einen Neuanfang – für Optimismus, Freude, Talent, Impulse, Motivation, Anpacken, Mitreißen, Vorleben – machen Sie mit! Es gibt viel zu gewinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.