HSH+S Personalmarketing IN SEARCH FOR PROFESSIONALS
hsh stars telefon +49 6233 1256 720 hsh stars kontakt Kontaktformular

Leistungen im HSH+S Personalmarketing

Auch wenn Personalmarketing heute häufig identisch mit dem Begriff "Employer Branding" gemeint bzw. genannt wird, so ist das "Personalmarketing" vielmehr nur ein Teil des "Employer Brandings".

Die moderne Literatur sieht im Personalmarketing einen operativ-strategischen Ansatz, der sich sowohl praktisch, als auch theoretisch über den gesamten Personalbereich erstreckt. "Personalmarketing" ist hier aus den allgemeinen Zielen des Marketings und den individuellen Unternehmenszielen abgeleitet. Personalmarketing ist demnach sowohl ein operatives Mittel zur Personalbeschaffung (Recruiting), als auch ein nach innen gerichtetes Instrument, um vorhandene Mitarbeiter zu motivieren, zu entwickeln und zu binden.

Das Personalmarketing ist deshalb ein ganzheitlicher Ansatz des Personalbereichs zur Verbesserung der Arbeitgeber-Attraktivität.

15 Jahre Erfahrung in der PersonalberatungEmployer-Branding - der Arbeitgeber als Marke

Employer Branding ist Teil der Corporate Identity und unterliegt damit der Verantwortung des Managements. Alle Anstrengungen eines Unternehmen sollten hierbei auf ein Ziel ausgerichtet sein: sowohl für potentielle und neue Mitarbeiter, als auch für alle bereits beschäftigten Mitarbeiter der "Employer of choice" zu sein.

Employer Branding ist eine Strategie, nach der sich alle Bereiche und Abteilungen eines Arbeitgebers glaubwürdig und attraktiv auszurichten haben. Der bedeutende Unterschied ist, dass "Employer Branding" nicht allein Sache des Personalbereichs, sondern über alle Teams, Abteilungen und Kanäle verbreitet ist. Das Employer Branding ist eine ganzheitliche Strategie zur Steigerung, Sicherung und Förderung der Arbeitgeberattraktivität.

Bei der Entwicklung, der Definition notwendiger Instrumente und bei der Umsetzung beraten wir Sie gerne. Fragen Sie uns.

Der Begriff des Employer Branding

Der Begriff "Employer Branding" ist zunächst einmal irreführend, denn hinter Employer Branding verbirgt sich viel mehr als eine "Arbeitgeber-Marke". Darüber hinaus lässt er offen, ob Employer Branding das Image oder die Kennzeichnung für oder durch den Arbeitgeber ist. Bringen wir also etwas Licht ins Dunkel:

Employer Branding hat zwei Seiten, eine nach innen gerichtete und eine nach außen. Wenn das Unternehmen als Arbeitgeber nicht interessant ist, ist es oft auch für seine Kunden austauschbar.

Ein gutes "Employer Branding" bedeutet, die Mitarbeiter identifizieren sich mit ihrem Arbeitgeber, schätzen ihn und empfehlen ihn weiter. Das daraus folgende Ergebnis ist eine niedrige Mitarbeiter-Fluktuation. Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, wirkt das Unternehmen zudem sympathisch, die Marke attraktiv und der Arbeitgeber somit mitarbeiterorientiert. Er wird es also leichter haben, neue Mitarbeiter, speziell Talente, für sich zu gewinnen.

Aufbau eines Employer-Brandings im Mittelstand

Große Konzerne profitieren häufig allein von ihrer bekannten Marke. Es fällt ihnen leichter, junge Mitarbeiter zu gewinnen. Da die Mobilität guter Mitarbeiter mit zunehmendem Alter abnimmt, ist es gerade für den Mittelstand notwendig, als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Einem mittelständischen Unternehmen raten wir beispielsweise, seine Anstrengungen auf seine Region zu konzentrieren.

Als Arbeitgeber attraktiv

Wir beraten Sie, wie Sie gute Mitarbeiter an sich binden, wir unterstützen Sie bei der Suche neuer Mitarbeiter. Hierfür bauen wir mit Ihnen Ihr Employer Branding auf und zwar als ein ganzheitliches Konzept, keine reine Werbe-, Marketing- oder Kommunikationsaufgabe.

Wir erarbeiten mit Ihnen das gewünschte Erscheinungsbild, entwickeln Inhalte und Gestaltungsideen, entwerfen Recruiting-Ideen und definieren Organisationsstrukturen. Wichtig ist, die Vorteile herauszustellen. Oft hält sich der Mittelstand gegenüber großen Konzernen für benachteiligt. Dem ist jedoch nicht so, wenn es gelingt, flexibler und familienfreundlicher zu erscheinen. Meist lassen flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege dem Mitarbeiter mehr Freiraum. Auch eine höhere Wertschätzung macht zufriedener - alle diese Punkte, das wirklich positive und besondere Ihres Unternehmens gilt es herauszustellen. Das ist "Employer Branding".

Als Experten in der Personalsuche und der Direktansprache kennen wir die Wünsche und Vorstellungen, aber auch Vorbehalte potentieller Bewerber aus vielen hunderten Interviews. Unsere Besetzungsquote von 98% wird wahrscheinlich von keinem zweiten Personalberater in Deutschland erreicht. Wir können uns also zurecht als Professionals im Personalmarketing, der Personalbeschaffung und E-Recruiting bezeichnen.

Employer Branding ist der strategische Aufbau des Arbeitgebers als positive Marke. Unser Ziel ist es, Ihr Unternehmen für Mitarbeiter und Bewerber gleichermaßen als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Kontakt

Telefonnummer der HSH+S Management und Personalberatung GmbH